Ente im Bürger- und Umweltforum-Logo
BÜRGER- UND UMWELTFORUM
UHLDINGEN-MÜHLHOFEN
Hier sind Sie gerade: Startseite > Beiträge unserer Gemeinderäte

Beiträge unserer Gemeinderäte

Hier finden Sie Beiträge unserer Gemeinderäte zu Themen aus dem Gemeinderat. Diese Texte werden auch im Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Ein Klick auf den Titel öffnet die gesamte Meldung.

Vergaberichtlinien für kommunale Bauplätze (27.01.2023)

Das BUF begrüßt das Ergebnis einer gelungenen Zusammenarbeit von Gemeinde-verwaltung, beratendem Rechtsanwalt und Gemeinderat. Damit haben junge einheimische Familien die Chance bei Grundstücken, die in Gemeindehand sind, im Wettbewerb mit zahlungskräftigen Geldanlegern überhaupt zum Zug zu kommen. Größe und Zusammensetzung der Familie, die Dauer des Erstwohnsitzes in unserer Gemeinde sowie ehrenamtliches Engagement erhöhen die Chance der Bewerber*innen, künftig einen der begehrten Bauplätze zu ergattern. Neu ist, dass die Gemeinde jetzt auch preisreduzierte Bauplätze für Bürger mit weniger bis maximal durchschnittlichem Einkommen ausweisen kann. Der Diskussionsbedarf bei der Ortszugehörigkeit und des Bewerberalters wurde einstimmig gelöst. Ein Zuzug von engagierten Menschen, die in der Region Arbeit und Lebensmittelpunkt gefunden haben, ist damit weiterhin möglich und gewünscht. Uneins blieb man bei der Frage, ob die ehrenamtliche Gemeinderatsarbeit in den Punktekatalog eingehen soll, um eine Benachteiligung der Amtsträger gegenüber Mitbewerbern um einen Bauplatz zu vermeiden. Die Mehrheit des Gemeinderates hat jedoch, um ein „Gschmäckle“ zu vermeiden, dagegen gestimmt.

Liegeplätze im Sportboothafen – Neue Praxis der Vergabe (27.01.2023)

Was lange währt, könnte man auch hier wieder sagen. Schon seit Jahren brachte das Bürger- und Umweltforum die Vergabepraxis für die Liegeplätze im Sportboothafen immer wieder zur Sprache. Zuletzt wurde erreicht, dass im Mai 2021 der Gemeinderat den Beschluss fasste, keine weiteren Bootsgemeinschaften mehr zu genehmigen, bis eine neue Vergaberichtlinie erarbeitet ist. Dazu wurde anschließend eine Hafenkommission eingerichtet, in der alle am Hafen Interessierten mitarbeiten konnten. Die Arbeit der Hafenkommission konnte nun erfolgreich abgeschlossen werden und die neue Vergabeordnung für Liegeplätze liegt vor.

Generelles Ziel war die gerechtere Vergabe der Liegeplätze, denn bei der alten Vergabepraxis hatten die an einem Liegeplatz Interessierten von der Warteliste so gut wie kaum eine Chance, einen Liegeplatz für ihr Boot zu bekommen. Dies konnte nun entscheidend verbessert werden, indem die Vergabe von frei gewordenen Liegeplätzen an die Warteliste gekoppelt wird. Dies gilt vor allem für Bootsgemeinschaften. Eine zweite, wichtige Änderung ist der Wegfall der Vererbung von Liegeplätzen. Das Bürger- und Umweltforum stimmt der neuen Vergabeordnung vollumfänglich zu.